GEMEINSAM HELFEN
GEGEN CORONA!

Mit dem Partner bei einem Glas Rotwein am Tisch des Lieblingsitalieners über den Tag unterhalten, mit den Jungs vom Stammtisch über den vergangenen Spieltag der Bundesliga fachsimpeln oder sich die Spitzen bei einem Plausch schneiden lassen weil sie wieder aussehen wie Tannenbäume.– All das bleibt uns im Moment aufgrund der Corona-Pandemie verwährt. Und das ist richtig und wichtig!
Jedoch stellen diese Einschränkungen gerade kleine und kulturell unendlich wichtige Unternehmen vor enorme Probleme. Sie können ohne Euch, die Kunden, nicht überleben.

Aus diesem Grund rufen wir dazu auf gemeinsam zu helfen!

0
Erlöse durch Gutscheine
0
Unterstützte Unternehmen
0
Verkaufte Gutscheine

WIE FUNKTIONIERT DAS?

Mit der Aktion #HeimatHelfer wollen wir zusammen dafür sorgen, die wirtschaftlichen Schäden durch Corona in den drei Städten Fürth, Nürnberg und Erlangen zu begrenzen. Jeder einzelne kann hierzu seinen Beitrag leisten. Das Prinzip ist ganz einfach: Ihr kauft einen Gutschein von dem Unternehmen welches ihr unterstützen wollt und wir bezahlen die Hälfte! Michael Peter, Gründer der P&P Gruppe und deren Stiftung VITA, hat sich dazu entschlossen mit einem Fonds die Metropolregion und ihre Unternehmen zu unterstützen. Aus diesem Fonds wird die Hälfte des Gutscheins bezahlt.

IHR MÖCHTET HELFEN?

Ihr wollt das kleine Café um die Ecke oder Eure Lieblingskneipe unterstützen? Auf los geht‘s los! Gemeinsam sind wir stark.

1.

Finde heraus ob Dein Lieblingsladen bei unserer Aktion dabei ist

2.

Klicke auf das Unternehmen, welches Du unterstützen möchtest. Du wirst weitergeleitet auf dessen Homepage

3.

Wähle einen Gutschein aus und Dir werden im Warenkorb 50% erlassen. Diese 50% übernehmen wir!

4.

Sobald die Ausgangsbeschränkungen gelockert werden und Geschäfte wieder öffnen kannst Du Deinen Gutschein einlösen!

Ist Dein Lieblingsladen noch nicht bei uns gelistet? Kein Problem! Sage uns wer fehlt und schon bald wirst Du vielleicht genau dort helfen können.*

IHR BRAUCHT HILFE?

Ihr musstet aufgrund der Krise Euer Geschäft vorübergehend schließen und könnt hinter die folgenden Punkte einen Haken setzen? Dann schreibt uns!

  • Ihr seid ein inhabergeführtes Unternehmen?
  •  Die Anzahl der Mitarbeiter in Vollzeit beträgt max. 10?
  • Ihr seid ansässig in der Region (Städtedreieck Nürnberg, Fürth, Erlangen)?
  • Eure Website verfügt über ein Gutscheinsystem?
  • Ihr könnt das Liquiditätsloch des Unternehmens aufzeigen?
  • Vorlagen eines Krisen- & Liquiditätsplans ist kein Problem?
  • Ihr habt bereits den Antrag auf Unterstützung an das Wirtschaftsministeriums geschickt?


Wir prüfen, ob ihr für unsere Aktion in Frage kommt, melden uns bei Euch und besprechen die weiteren Schritte . 

Solltet ihr an der Aktion #HeimatHelfer beteiligt werden, stellen wir Euch tolle Materialien zur Verfügung. Damit könnt ihr Eure Kundschaft auf diese Aktion aufmerksam machen und um Mithilfe bitten (Postings für die Sozialen Medien, Plakate & Flyer zum selbst ausdrucken, gebrandete Gutscheine).

Gebt bitte so viele Daten wie möglich an, so fällt es uns leichter euch für Aktion aufzunehmen!

* Um Missbrauch zu vermeiden prüfen wir alle Unternehmen nach verschiedenen Kriterien.

SOZIALE PROJEKTE UNTERSTÜTZEN!

Ihr habt noch nicht genug und wollt noch mehr unterstützen? Die Stiftung VITA hat sich dazu entschlossen einen extra Sozialfonds von 500.000 € zur Verfügung zu stellen. Ihr habt die Möglichkeit mit einer Spende diesen Fond zu erhöhen und den Kampf gegen Corona zu unterstützen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden.